Erasmus+-Treffen in Novelda abgesagt

Aufgrund der Gefahr durch das Corona-Virus ist heute das kommende Erasmus+-Treffen, das vom 22.-27. März in unserer spanischen Partnerschule in Novelda stattfinden sollte, abgesagt worden.

Heute kam die Nachricht, dass unsere französische Partnerschule in Saint Quentin keine Reiseerlaubnis erhalten hat und auch wir in Handrup hatten bereits überlegt, ob zum jetzigen Zeitpunkt eine solche Fahrt sinnvoll ist.

Wie es nun weitergeht mit dem geplanten Film „Different but together“ muss noch diskutiert werden. Es bleibt zu hoffen, dass das Treffen im Mai in Saint Quentin wie geplant stattfinden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Erasmus + abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.