Das Handruper Kalenderblatt: 19. April

19. April 2005 – also heute vor genau 15 Jahren – stieg weißer Rauch aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle: Habemus papam! Das Kardinalskollegium hatte Josef Ratzinger zum neuen Papst gewählt. Und über 1700 Handruper SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen waren in Rom dabei!

Ursprünglich war die Fahrt geplant worden zur Seligsprechung von P. Leo Dehon, doch nach der schweren Erkrankung von Papst Johannes Paul II. musste diese ausfallen. An der Durchführung der Fahrt wurde festgehalten und so kam es, dass wir nach dem Tod von Johannes Paul II. zur rechten Zeit am rechten Ort waren: Das Konklave hatte sich schnell auf einen Nachfolger geeinigt und am Tag unserer Ankunft in Rom stieg weißer Rauch auf. Das war Dienstag, am folgenden Sonntag waren wir mit einer weithin sichtbaren Gruppe bei der Amtseinführung von Papst Benedikt XVI. auf dem Petersplatz dabei – ein einmaliges Erlebnis!

Ich war damals Klassenlehrer einer sehr netten 7. Klasse und habe gerne mal ein paar Impressionen herausgesucht:

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.