Das Handruper Kalenderblatt: 23. August

22. August 2020 | Homepage-Team | Kategorien: Aktuelles

Als im April 2005 die zweite große Handruper Schulfahrt nach Rom startete, war das ursprüngliche Ziel der Reise die geplante Seligsprechung von P. Leo Dehon gewesen. Doch aus dem Anlass wurde nichts: Papst Johannes Paul II. erkrankte schwer, die Seligsprechung fand nicht statt. Die mit 1701 Teilnehmern bisher zahlenmäßig größte Handruper Schulfahrt fand dennoch statt und ließ zahlreiche Handruper an der Amtseinführung von Papst Benedikt XVI. auf dem Petersplatz in Rom teilnehmen – ein einmaliges Erlebnis!

Bereits im Jahr 2001 hatte Papst Johannes Paul II. den spanischen Herz-Jesu-Priester Johannes Maria vom Kreuz seliggesprochen: Dieser war am 23. August 1936 während des spanischen Bürgerkriegs verhaftet und erschossen worden, „nachdem er sich gegen das Inbrandsetzen einer Kirche in Valencia erhoben hatte. Er ist der erste Selige der Kongregation – dazu aus einer Zeit, die bis heute sehr prägend ist für die Geschichte Spaniens im 20. Jahrhundert.“ (P. Volker Kreutzmann, in: Im Herzen Speniens, Reiseführer des Gymnasiums Leoninum) Und damit sind wir schon wieder bei unserer Schulfahrt nach Spanien im Jahr 2018 – aber das ist eine andere Geschichte …