Pater Hülsmann

Wir trauern um Pater August Hülsmann

14. September 2021 | Schulleitung: F.-J. Hanneken | Kategorien: Aktuelles

Am Montag verstarb plötzlich und unerwartet der Rektor des Herz-Jesu-Klosters, Pater August Hülsmann SCJ. Noch zum Einschulungsgottesdienst der neuen fünften Klassen war er beim Gottesdienst in der großen Sporthalle dabei. So wird der von ihm mitgesagte Segen das letzte zur Schulgemeinschaft gesprochene Wort bleiben. Sein langjähriges Wirken in und für Handrup, zunächst in den neunziger Jahren als Rektor, dann als Provinzial und schließlich wieder als Rektor seit 2018, kann hier nicht hinreichend gewürdigt werden. Aber sicherlich ist Pater Hülsmann jemand, der über die Jahrzehnte mehr als nur Spuren in Handrup hinterlassen hat.

In die Zeit seines nun so abrupt abgebrochenen Rektorats fiel die Erneuerung des Schulhofes. In den planerischen Gesprächen darüber war es ihm ein Anliegen, eine nicht nur funktionale, sondern auch eine ästhetische Lösung zu finden – ganz im Sinne der Ordensspiritualität, die nicht allein auf ein isoliert betrachtetes geistliches Leben des Menschen zielt, sondern auch auf seinen Platz in der Welt, auf Seelsorge, die zugleich die Sorge um das leibhaftige Dasein mit einschließt.

Und so behalten wir Pater Hülsmann auch in Erinnerung: als einen Hausoberen, der sich um das Ganze sorgt – mit Leib und Seele. Weit über die Schulgemeinschaft und Handrup hinaus ist Pater Hülsmann bekannt; nicht zuletzt seine Wanderexerzitien werden vielen in Erinnerung bleiben. Und viele werden Ihre eigenen Geschichten mit ihm in Erinnerung behalten, Geschichten, die aufgehoben und eingeborgen bleiben im Herzen Jesu.

Wir trauern um Pater August Hülsmann, dankbar für seinen Dienst zum Wohle unserer Schulgemeinschaft. Wir beten für den Verstorbenen und für jene, die um ihn trauern.

Franz-Josef Hanneken

>>> zum Nachruf auf scj.de