Leoninum ist wieder bei Erasmus+ dabei

23. Februar 2022 | Thomas Kock | Kategorien: Aktuelles

In den nächsten fünf Jahren wird das Leoninum wieder durch die Europäische Union im Rahmen des Programms Erasmus+ finanziell gefördert. Diese Gelder sollen für ein umfangreiches Austauschprogramm mit unseren Partnerschulen in den kommenden Jahren verwendet werden. Die Schulaustausche sollen, so dies trotz der Pandemie möglich ist, im nächsten Schuljahr wieder starten. Während einer Videokonferenz mit unseren Partnerschulen aus Spanien (Novelda, Madrid, Alba de Tormes), Frankreich (Tours und Saint Quentin), Belgien (Tervuren) und Polen (Sosonowiec und Swiecie) wurde dies auch bereits am Dienstag (22.2.) besprochen und alle waren sich einig, dass man sich sehr freue, wenn es endlich wieder losgeht.

Ein Höhepunkt des Austauschprogramms soll das Jugendcamp im September 2023 im Rahmen unseres 100-jährigen Schuljubiläums werden, zu dem wir alle unsere ausländischen Partner (auch aus den USA und Kanada) eingeladen haben, eine Woche auf dem Schulgelände zu zelten und gemeinsam mit den deutschen Austauschschüler*innen eine tolle Woche mit vielen spannenden Projekten zu erleben (25.-29.9.2023).