Schulbücher – Corona-Besonderheiten

Auch in diesem Jahr werden die Schulbücher in gewohnter Weise weitergegeben. Die Schulbuchlisten sind zur Hälfte in dieser Woche an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben worden; in der nächsten Woche folgt die zweite Hälfte. Die Listen finden sich auch unter dem Link unten als PDF-Datei. Die Schulbuchbörse muss in diesem Jahr entfallen.

Ausnahme: Lateinbücher!

Der Austausch für das Fach Latein erfolgt erst im Herbst, weil die Bücher noch eine Weile in den jetzigen Gruppen gebraucht werden. Für die mit dem Fach Latein startenden Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 6 müssen für die Übergangszeit keine Bücher angeschafft werden. Wir werden die jeweils benötigten Materialien zur Verfügung stellen.

Bei Schwierigkeiten …

… jedweder Art (sei es finanziell, sei es, dass in diesen Corona-Zeiten die entsprechenden Kontakte nicht funktionieren) bitten wir darum, sich vertrauensvoll an uns zu wenden.

Es kann losgehen

Unter Normalbedingungen bitten wir stets darum, die Bücher erst am Ende des Schuljahres zu tauschen. Das lässt sich unter Corona-Bedingungen vielleicht nicht immer realisieren, so dass jetzt bereits mit der Buchweitergabe und dem Besorgen der neuen Bücher begonnen werden kann, auch wenn dann für den Unterricht ggf. kein Lehrbuch mehr zur Verfügung steht.

Bücherquarantäne

Wie wir es auch mit den Büchern unserer Bibliothek praktizieren, empfehlen wir für die Bücherweitergabe eine Sicherheitsquarantäne von mindestens vier Tagen – für die Bücher 🙂 , nicht für die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, denen wir vielmehr ein gutes Gelingen des Buchwechsels wünschen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.