Ab Mittwoch wieder Szenario C für die Jahrgänge 5 bis 7 und 12

22. März 2021 | Schulleitung: F.-J. Hanneken | Kategorien: Aktuelles, Corona

Sehr geehrte Eltern unserer Schülerinnen und Schüler,

soeben erreichte uns ein Schreiben des Landkreises, wonach ab Mittwoch wieder das Szenario C gilt. Dort heißt es:

„ […]die 7-Tagesinzidenz im Landkreis Emsland beläuft sich seit dem Wochenende zum ersten Mal nach Bekanntgabe der Corona-Verordnung auf einen Wert von mehr als 100.

Die Corona-Verordnung bestimmt in § 13 Absatz 1 Satz 4, dass der LK Emsland durch Allgemeinverfügung festsetzt, dass ab dem übernächsten Werktag der Schulbesuch bzw. der Betrieb von Kindertageseinrichtungen und Kinderhorten untersagt ist, wenn

–              in Bezug auf das Gebiet des Landkreises, in dem die Schule bzw. Kindertageseinrichtung ihren Standort hat, die Zahl der Neuinfizierten im Verhältnis zur Bevölkerung an drei aufeinanderfolgenden Tagen 100 oder mehr Fälle je 100.000 Einwohner/innen kumulativ in den letzten sieben Tagen beträgt und

–              diese Überschreitung nach Einschätzung der örtlich zuständigen Behörden von Dauer ist.

Mit heutigem Datum wird die entsprechende Allgemeinverfügung bekannt gegeben, so dass ab dem 24.03.2021 die nachfolgenden Bestimmungen relevant werden. Die Berichterstattung in der örtlichen Tagespresse bitte ich zu verfolgen.

Regelungen zum Schulbesuch:

Die Schuljahrgänge 5 bis 7 und 12, die Berufseinstiegsschule sowie Berufsschulklassen, die von Jugendlichen mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung nach § 67 Abs. 4 NSchG besucht werden, sowie die Förderschulen im Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung sowie in den verbundenen Förderschwerpunkten Hören und Sehen, werden ab diesem Datum wieder im Distanzunterricht beschult.

Es gilt selbstverständlich weiterhin § 13 Abs. 1 Satz 2 der Corona-Verordnung, wonach von der Untersagung grundsätzlich ausgenommen sind:

[…]

•             der Sekundarbereich II, soweit an der Schule in Lerngruppen dieser Schuljahrgänge im Schuljahr 2020/2021 Abschlussprüfungen vorgesehen sind […]“

Für uns bedeutet das also, dass ab Mittwoch wieder nur die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 13 in der Schule präsent sein werden.

Für heute wieder herzliche Grüße aus Handrup,

Franz-Josef Hanneken