Unsere Eindrücke der Corona-Pandemie – Teilnahme am Wettbewerb „Dein Europa – sprich mit!“

18. März 2021 | Schulleitung | Kategorien: Aktuelles, Corona

Wir vom Seminarfach „Erasmus+“ des 12. Jahrgangs nahmen im Oktober und November 2020 unter der Leitung von Frau Christina Pilk am Wettbewerb „Dein Europa – sprich mit!“ des niedersächsischen Kultusministeriums teil. 
Ziel des Wettbewerbs war es, dass die niedersächsischen Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken und Eindrücke bezüglich Europa und gegebenenfalls der COVID-19-Pandemie mithilfe eines Videos, Fotos oder Textes  schildern, um dabei zu helfen, unser Europa innovativer und nachhaltiger zu gestalten. Aufgrund der Herausforderungen der Pandemie, hatten wir die Idee, mit einem Video unseren Alltag vor und während der Pandemie darzustellen. Dabei veranschaulichten wir alltägliche Situationen vor der Pandemie mit Zeichnungen, wohingegen wir die Veränderungen unseres Alltages während des Lockdowns selbst nachspielten. Diese beiden von Grund auf verschiedenen Situationen stellten wir dann in unserem Video einander gegenüber. Wichtig war uns dabei, dass wir einerseits die negativen Folgen erwähnen, andererseits aber auch die Bedeutsamkeit des Zusammenhalts und des Durchhaltevermögens vermitteln. Die Pandemie sollte uns keinesfalls demotivieren, denn gemeinsam schaffen wir das!
Ende November sendeten wir dann unser fertiges Projekt ein und erhielten am 26.02.21 die erfreuliche Nachricht, dass wir eine der drei Siegerklassen sind. Als Preis sendete man uns ein Infopaket zum Thema Europa und ein Preisgeld in Höhe von 100€ zu.

Wenn ihr jetzt gespannt seid, wie das Video geworden ist, seht selbst! 
Viel Spaß dabei wünscht euch euer Seminarfachkurs „Erasmus+“ des 12. Jahrgangs 🙂 .