Wiedereinstieg der Jahrgänge 7 und 8 in den Präsenzunterricht

Am Mittwoch nach den Pfingstferien steigen die Jahrgänge 7 und 8 in den Präsenzunterricht ein – und zwar mit den Schülerinnen und Schülern der Woche B (vgl. den detaillierten Fahrplan auf der Homepage, siehe unten).

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Damit auch bei zunehmender Schülerzahl die Corona-Regeln nicht zu anstrengend zu befolgen sind, werden wir ab Mittwoch mit versetzten Pausen arbeiten. Für die Jahrgänge 9 bis 12, die schon im Präsenzunterricht sind, ändert sich nichts. Für alle jetzt neu hinzukommenden Jahrgänge gibt es ein neues Zeit-Raster; der Stundenplan bleibt aber im Wesentlichen erhalten. Das Schema verdeutlicht das:

Wenn man mitbedenkt, dass in den 5-Minuten-Pausen fast alle in den Räumen bleiben oder zu einem der Fachräume gewechselt wird, kann man erkennen, wie die Begegnung größerer Schülergruppen minimiert wird. Zugleich ermöglicht dieses Raster immer noch den Wechsel der Lehrerinnen und Lehrer zwischen den Gruppen.

Anfangs- und End-Zeiten des Unterrichtsvormittags sind nicht betroffen; die Busse fahren zu den gewohnten Zeiten.

Wir empfehlen sehr, zum Wiedereinstieg die Corona-Regeln (siehe unten) auf der Homepage (noch einmal) zur Kenntnis zu nehmen. Dann dürfen wir zuversichtlich sein, dass weiterhin größtmögliche Sicherheit herrscht und zugleich die Regeln als nicht zu sehr einengend empfunden werden.

Jetzt wünsche ich Ihnen und Euch schöne Pfingstferien und ein gesegnetes Pfingstfest!

Ihr

Franz-Josef Hanneken

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.