Wiedereinstieg der Jahrgänge 5 und 6 in den Präsenzunterricht

Nun ist es soweit: Ab der nächsten Woche werden Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 nach einer doch langen Zeit der häuslichen Arbeit wieder zur Schule kommen. Damit sind wir zwar noch nicht ganz komplett, weil die Beschränkungen weiter gelten und jeweils nur die Hälfte einer Klasse präsent ist, aber es sind dann doch alle Jahrgänge wieder vertreten. Wir starten mit der Woche B (vgl. den detaillierten Fahrplan auf der Homepage, siehe unten).

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6, musstet am längsten warten, bis Ihr wieder zur Schule dürft – und die Hälfte von Euch muss sogar noch eine Woche länger warten. Wir freuen uns alle sehr auf das Wiedersehen in der Schule. Damit das gelingen kann, bitte ich Euch, die Corona-Regeln zu beachten. Vielleicht geht Ihr sie mit Euren Eltern einmal durch. Wir haben für Euch – wie schon für die siebten und achten Klassen – neue Pausenzeiten eingeführt, die helfen sollen, dass sich nicht so viele Personen auf einmal auf dem Schulhof oder in den Gängen befinden und der notwendige Abstand eingehalten werden kann.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Pausenzeiten-1024x235.jpg

Die Zeit bis zu den Ferien ist ja gar nicht mehr lang und Ihr seid es wohl schon gewohnt zu Hause zu lernen, aber es fühlt sich doch anders an, richtig zur Schule zu gehen.

Ihr seid herzlich willkommen. Bis nächsten oder übernächsten Montag ganz herzliche Grüße aus Handrup!

Euer

Franz-Josef Hanneken

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.