https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/de/

Schulbuchbörse und Bücherliste

06. Juli 2021 | Karl-Josef Bussmann | Kategorien: Aktuelles

Am Gymnasium Leoninum wurde nach dem Wegfall der Lernmittelfreiheit im Jahre 2004 der gesamte Schulbuchbestand an die Schüler verkauft und das eingenommene Geld an das Land überwiesen. Schüler und Eltern sind seitdem verantwortlich für die Beschaffung aller Bücher, die in der Schule benötigt werden.

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Leoninum sollen nun in Eigeninitiative benutzte und gut erhaltene Bücher am Schuljahresende von höheren Jahrgängen kaufen oder an nachfolgende Jahrgänge verkaufen können. So lassen sich die Anschaffungskosten erheblich senken. Die an alle Schüler verteilten aktuellen Bücherlisten geben detailliert Auskunft über die in einer Jahrgangsstufe benötigten Lehrwerke.

Es ist an den Schülern und Eltern zu entscheiden, welche Lehrwerke im Buchhandel neu, welche zu reduzierten Preisen im Rahmen der Schulbuchbörse gebraucht erworben werden sollen. Die Erfahrungen nun schon vieler Jahre zeigen, dass der eingeschlagene Weg richtig war und dass bereits im Vorfeld der Börse fast alle Schülerinnen und Schüler im privaten Umfeld „Verkäufer“ und „Käufer“ gefunden haben.

Am Montag, dem 19.07.2021, bietet dann die Schulbuchbörse nur noch den Verkauf von Büchern an die neuen Jahrgänge 5 und 6. Diese Börse soll aber nur von den Schülerinnen und Schülern genutzt werden, die trotz Bemühung im Vorfeld nicht kaufen oder verkaufen konnten.

Von 8.00 bis 9.30 Uhr sind die Eltern der neuen Schüler der Klassen 5 herzlich eingeladen!

  • Ort: Alte Pausenhalle

Hinweise zu den Bücherlisten:

  • Alle Bücher, die im folgenden Jahr benötigt werden, sind mit allen notwendigen Angaben erfasst.
  • Die Rubrik „verwendet in Jahrgangsstufe“ gibt genau an, welche Bücher wann auslaufen.
  • Anhand der aktuellen Preise kann der Wertverlust der Bücher ermittelt werden (pro Jahr etwa 25%). Ein Buch, das im August 2020 neu für 20,- Euro erworben wurde, sollte nach einem Jahr, je nach Erhaltungszustand, für etwa 15,- Euro den Besitzer wechseln können. Nach vier Jahren ist ein Buch abgeschrieben und der Preis Verhandlungssache.

Im Anhang befinden sich die Bücherlisten für das Schuljahr 2021/2022.